Sporanox

Itraconazole wirkstoff
Auf Lager Verfügbarkeit

Sporanox ist ein Antimykotikum, das verwendet wird, um Pilzinfektionen zu behandeln, die durch den Fungus verursacht sind, die alle Teile des Körpers einschließlich der Lungen, des Mundes oder Halses, der Zehennägel oder Fingernägel betreffen können.

100 mg Sporanox
Produktname Pro Pille Pro Packung Sie Sparen Bestellung
100mg × 10 pillen 6.15€ 61.51€ 0.00€ In Den Warenkorb
100mg × 20 pillen 5.45€ 108.94€ 14.07€ In Den Warenkorb
Best Buy 100mg × 30 pillen 4.98€ 149.34€ 35.18€ In Den Warenkorb
100mg × 40 pillen 4.57€ 182.69€ 63.34€ In Den Warenkorb
100mg × 50 pillen 4.39€ 219.57€ 87.96€ In Den Warenkorb
Allgemeine Information
Sporanox gehört zu der Familie von Medikamenten genannt Antimykotika. Es wird verwendet, um bestimmte Arten von Pilzinfektionen, sowohl intern (innerhalb des Körpers) als auch extern (Haut und Nägel) zu behandeln: Infektionen wie Blastomykose, die die Lungen, Knochen und Haut betrifft, Histoplasmose, die die Lunge, das Herz und Blut infiziert, und Aspergillose, die die Lungen und die Nieren und manchmal auch andere Organe betrifft, sind sehr schwere Erkrankungen, die eine rasche und korrekte Behandlung erfordern. Es funktioniert, indem es den Fungus davon abhält, zu wachsen.
Anweisung
Nehmen Sie Sporanox, wie es von Ihrem Arzt verschrieben wird. Die empfohlene Dosis für Erwachsene von Itraconazol beträgt von 100 Mg einmal täglich nach dem Essen bis zu 200 Mg zweimal täglich nach dem Essen. Die Dauer der Behandlung hängt von der behandelten Erkrankung. Itraconazol Kapseln sollen unmittelbar nach einer vollen Mahlzeit eingenommen werden. Grapefruitsaft kann die Wirksamkeit von Itraconazol reduzieren.
Vorsichtsmaßnahmen
Vor der Einnahme von Sporanox sollen Sie mit Ihrem Arzt sprechen, wenn Sie Herzkrankheit, eine Herzrhythmus-Störung, Umlauf-Probleme, chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD) oder andere Atmungsstörung, Leber- oder Nierenerkrankung, zystische Fibrose oder Long-QT-Syndrom haben, wenn Sie Quinidine, Cisapride, Midazolam, Pimozide, Ergonovine, Ergotamine, Dofetilide einnehmen. Sie können ernste oder lebensbedrohliche medizinische Probleme verursachen, wenn Sie sie zusammen mit Itraconazole einnehmen.
Kontraindikationen
Nehmen Sie Sporanox nicht ein, wenn Sie zu Itraconazol, einem der sonstigen Bestandteile des Medikaments, zu anderen "Azole" wie Ketoconazol allergisch sind, wenn Sie an einer Herzinsuffizienz leiden, wenn Sie schwanger sind oder stillen.
Mögliche Nebenwirkungen
Suchen Sie sofort nach Nothilfe, wenn Sie Kopfschmerzen, Juckreiz, Verstopfung, Erbrechen, Durchfall, Übelkeit, Schwindel, Bauchschmerzen, Benommenheit, ungewöhnliche Blutungen, Hautausschlag, dunklen Urin, Fieber, Appetitlosigkeit, Nesselsucht, Atembeschwerden, Schwellungen von Gesicht, Lippen, Zunge, hellen Stuhl, ungewöhnliche Müdigkeit, Halsschmerzen, Schwäche, laufende Nase, Gelbsucht (Vergilbung der Haut oder Augen) haben. Wenn Sie andere Nebenwirkungen haben, die nicht aufgeführt sind, wenden Sie sich sofort an Ihren Arzt.
Wechselwirkung
Informieren Sie Ihren Arzt über alle Arzneimittel, die Sie einnehmen können, besonders über Anfall Medikamente (Primidon, Oxcarbazepin, Phenytoin), Sedativa (Diazepam, Alprazolam), Antibiotika (Clarithromycin, Erythromycin, Telithromycin), Antidepressiva (Sertralin, Nefazodon, Paroxetin), Disopyramid, Cyclosporin, Krebsmedikamente, Blutverdünner (Warfarin), HIV / AIDS-Medikamente (Delavirdin, Saquinavir, Ritonavir, Indinavir, Atazanavir), Barbiturate (Phenobarbital, Mephobarbital, Amobarbital), Sirolimus, Fentanyl, Digoxin, Herz-oder Blutdruck-Medikamente (Nifedipin, Verapamil, Amlodipin), antimykotische Medikamente (Ketoconazol, Voriconazol, Clotrimazol). Wechselwirkung zwischen zwei Medikamenten nicht immer bedeutet, dass Sie die Einnahme einer von ihnen aufhören müssen. Informieren Sie Ihren Arzt über alle verschreibungspflichtige und rezeptfreie Arzneimittel, Vitamine und Phytopharmaka, die Sie einnehmen.
Verpasste Dosis
Nehmen Sie die verpasste Dosis so bald wie möglich ein. Wenn es fast Zeit der folgenden Einnahme ist, lassen Sie es gerade aus und gehen Sie zu Ihrem Einnahmeplan zurück. Nehmen Sie keine Extradosis ein, um die verpasste Dosis zusammenzusetzen.
Überdosierung
Wenn Sie denken, dass Sie das Arzneimittel überdosiert haben, suchen Sie sofort nach Nothilfe.
Aufbewahrung
Bewahren Sie das Arzneimittel bei der Raumtemperatur zwischen 59-77ºF (15-25ºC) weg vom Licht, der Feuchtigkeit und Hitze auf. Bewahren Sie alle Arzneimittel weg von Kindern und Haustieren auf.
Garantie
Die an der Web-Seite präsentierte Information hat ein allgemeines Charakter. Bemerken Sie bitte, dass diese Information für die Selbstbehandlung und Selbstdiagnose nicht verwendet werden kann. Sie sollen sich mit Ihrem Arzt oder Gesundheitsfürsorge-Berater bezüglich irgendwelcher spezifischen Instruktionen Ihrer Bedingung beraten. Die Information ist zuverlässig, aber wir geben zu, dass sie Fehler enthalten konnte. Wir sind für irgendwelche, direkte oder indirekte, spezielle oder andere Schäden nicht verantwortlich, die durch den Gebrauch dieser Information über die Web-Seite verursacht ist, und auch für Folgen der Selbstbehandlung.

Customers Who Bought This Product Also Bought: